IDEE

Die KEMENATE – Thüringen Museum widmet sich dem reichen, welthistorischen Erbe Thüringens in seiner Breite und Tiefe. Es möchte als erste Einrichtung den „kulturellen Kosmos“ Thüringen im Überblick vermitteln und erlebbar machen. Der Gesamtzusammenhang dieser einzigartigen Kulturlandschaft soll aufgezeigt werden. Verwunderlicherweise existiert bisher kein Museum, das sich dieses zum Ziel gesetzt hat.

Die KEMENATE möchte die bedeutenden kulturhistorischen Ressourcen des Freistaates durch das erste Museum zur Thüringer Kulturgeschichte im Überblick vermitteln. Veranstaltungen und ein auf Thüringen abgestimmtes Waren- und Dienstleistungsangebot ergänzen die Tätigkeit.

Das Zuhause dieser Idee soll die „Todenwarthsche Kemenate“ in der historischen Fachwerk- und Reformationsstadt Schmalkalden werden. Mit seiner langen und vielseitigen Vergangenheit sowie seiner baulichen Geschichte bietet das Gebäude den perfekten Ort, um museal und architektonisch Geschichte lebendig zu machen.

125

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.